Notizen / Termine

















Die erzählte Welt:
Drinnen und Draußen - Alles im Fluss
Vom 27. - 29. Oktober 2017 im Wasserschloss Podelwitz,
Am Schloss 4 - 04680 Colditz/Podelwitz
In kreativer Atmosphäre sollen die Teilnehmer dieses Wochenendseminars die Möglichkeit
bekommen, im kleinen Kreis mit dem Leipziger Schriftsteller neue Texte zu entwickeln
bzw. bereits geschriebene Texte vorzustellen. Weitere Informationen und
Weitere Informationen und Anmeldung: info@joerg-jacob.de


Lesung: Camus und die Eintagsfliege
Karl-Preußker-Bibliothek
Großenhain I Poststrasse 1a
7. November, 19 Uhr



Sächsischer Bücherkoffer: Buchvorstellung & Lesung
Teil 1: Vorstellung aller 10 Titel aus dem aktuellen Bücherkoffer
Sibille Tröml
Teil 2: Lesung
Jörg Jacob: Camus und die Eintagsfliege
Freiberg I Büchereck am Dom I Kirchgasse 15
14. September, 19 Uhr



Offenes Atelier der Stipendiaten Marjam Diederich & Jörg Jacob
Gespräch & Vorstellung aktueller Arbeiten
Kunstverein Röderhof
38838 I Röderhof I Am Gut 50
3. September, ab 15 Uhr



Sommerfest im TEXTAT
Die ehemaligen Mitglieder der ehemaligen Literaturgruppe DIE LÄMMER treffen sich zur Werkschau.
Es wird vorgelesen, diskutiert und getrunken. Diesmal in Verbindung mit dem TEXTAT Sommerfest.
Bei dem auch getrunken wird, zudem noch getanzt.
Es lesen: René Becher (Bayreuth), Sebastian Brock (Leipzig), Patrick Findeis (Berlin),
Jörg Jacob (Leipzig), Claudia Klischat (München), Donata Rigg (Berlin),
Raik Pieszek (Leipzig), Thomas Podhostnik (Leipzig)
Moderation: Sabine Franke
TEXTAT, Erich-Zeigner-Allee 64 a
12. August, 20 Uhr



Lesung: Verlagsparty in der Zündkerzenwerkstatt
Susann Hesselbarth und Jörg Jacob stellen "Geschichten ohne festen Wohnsitz" vor.
Zündkerzenwerkstatt, Dresdner Str. 84, 04317 Leipzig
23. Juni, 19 Uhr



Lesung: Das Geheimnis der 49
Ein Rätselkrimi für Kinder ab 8 Jahre, Illustration Christine Brand
Grundschule Hohnstädt
21. Juni, 9 Uhr



Friedrich-Nietzsche Gedenkstätte:
Eröffnung des Lesecafés mit einer Lesung von Frieder Schuller "Die Angst der
Parkbank vor dem Abendrot"
Moderation: Jörg Jacob
20. Mai 17, 16.00 Uhr
Friedrich-Nietzsche Gedenkstätte
Teichstraße 8 / 06686 Lützen, OT Röcken



Lesung: KLICK! 99 Miniaturen
im hinZundkunZ, Georg-Schwarz-Straße 9, Leipzig
28. April, 20 Uhr
Es lesen Ralf Gnosa: "Der Wanderer über dem Nebenmeer"
Jörg Jacob: "Klick! 99 Miniaturen" und "Geschichten ohne festen Wohnsitz"



TEXTWERKSTATT IM FRÜHLING: DIE ERZÄHLTE WELT
Wer gern schreibt oder schon immer einmal damit beginnen wollte, wer Erfahrungen
austauschen oder etwas mehr über das literarische Handwerk erfahren möchte, ist
richtig bei dem Workshop, den Jörg Jacob vom 27. April bis 22. Juni in der
Zündkerzenwerkstatt im Leipziger Osten anbietet.
Der Schreibkurs findet jeweils Donnerstag, 19 - 21 Uhr statt. In kreativer Atmosphäre
sollen die Teilnehmer die Möglichkeit bekommen, im kleinen Kreis mit dem Leipziger
Autor einen neuen Text zu entwickeln bzw. bereits geschriebene Texte vorzustellen.
Weitere Informationen und Anmeldung: info@joerg-jacob.de

notizen21

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Leipziger Verlage stellen sich vor":
Für die Connewitzer Verlagsbuchhandlung stellen Susann Hesselbarth und Jörg Jacob
die Reihe "Geschichten ohne festen Wohnsitz" vor.
Buchhandlung Hugendubel - Petersstraße 12-14, Leipzig
24. März, 17 Uhr



Lesung: NIEMERLANG(18)
im Café Tunichtgut, Kolonnadenstraße 5/7, Leipzig
15.Februar, 20 Uhr
Prosa / Lyrik / Songs
Andra Schwarz, Thomas Böhme, Jörg Jacob und Marcus Klugmann
Musik: Anne Munka



trennstrich



2016




AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG UND BUCHPREMIERE
"Geschichten ohne festen Wohnsitz": Phantastisch, skurril, ironisch, verspielt.
Prosa und Zeichenkunst aus Leipzig!
24. November, 20 Uhr, Gallerie Barbakane (Moritzbastei Leipzig)

notizen19

notizen20

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG, LESUNG & SIGNIERSTUNDE: "Geschichten ohne festen Wohnsitz"
Phantastisch, skurril, ironisch, verspielt. Prosa und Zeichenkunst aus Leipzig!
Mit Uta Bettzieche, Christine Brand, Susann Hesselbarth und Jörg Jacob.
Galerie am Schloss, Schloßstraße 17, Taucha
18. November, 19 Uhr



DIE ERZÄHLTE WELT
Auf dem Zaun oder Drinnen und Draußen - Grenzgänge

Vom 28. - 30. Oktober 2016 auf Schloss Goseck, Burgstraße 53, 06667 Goseck
In kreativer Atmosphäre sollen die Teilnehmer dieses Wochenendseminars die
Möglichkeit bekommen, im kleinen Kreis mit dem Leipziger Schriftsteller neue Texte
zu entwickeln bzw. bereits geschriebene Texte vorzustellen.
Weitere Informationen und Anmeldung: info@joerg-jacob.de


BUCHWERKSTATT IM FRITZ
Von der Idee zur Geschichte, von der Seite zum Buch - Ein Projekt für Kinder und
Jugendliche. Projektleitung: Diana Pohl und Jörg Jacob
18. Oktober bis 22. November, jeweils Dienstags 14 - 17 Uhr,
AWO-Familienzentrum "Fritz", Frauenkirchhof 1, Grimma



HÖRSPIELSOMMER IM FRITZ: "STORIES FÜR DEINE OHREN"
Mit Fantasie und zündenden Ideen produzieren Kinder ihr eigenes Hörspiel.
Ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Schweizerhaus Püchau e.V.
Projektleitung: Diana Pohl und Jörg Jacob
4. bis 8. Juli, 10 - 15 Uhr, AWO-Familienzentrum "Fritz", Frauenkirchhof 1, Grimma



LESUNG ZUR AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
"Welcome to Janta Island" / Siebdrucke von Phillip Janta / Eröffnung am 16.4.2016, 15 Uhr - während des
Karli-Bebens / Special Guest: Jörg Jacob mit einem Inseltext.

notizen18

SCHREIBWERKSTATT
Wer gern schreibt oder schon immer einmal damit beginnen wollte, wer Erfahrungen austauschen oder etwas
mehr über das literarische Handwerk erfahren möchte, ist richtig bei dem Workshop, den der Schriftsteller
Jörg Jacob vom 5. April bis 31. Mai in der Zündkerzenwerkstatt im Leipziger Osten anbietet.
In kreativer Atmosphäre sollen die Teilnehmer die Möglichkeit bekommen, im kleinen Kreis mit dem Leipziger
Autor einen neuen Text zu entwickeln bzw. bereits geschriebene Texte vorzustellen.
Weitere Informationen und Anmeldung: info@joerg-jacob.de

notizen17

Lesung in Dresden
Signum Matinée - Premiere des Winterhefts 2016
Literaturhaus Villa Augustin Dresden
21. Februar, 11 Uhr, Literaturhaus Villa Augustin, Albertplatz, Dresden



trennstrich



2015




SCHREIBWERKSTATT IM HERBST: DIE ERZÄHLTE WELT
Wer gern schreibt oder schon immer einmal damit beginnen wollte, wer Erfahrungen austauschen oder etwas
mehr über das literarische Handwerk erfahren möchte, ist richtig bei dem Workshop, den der Schriftsteller
Jörg Jacob vom 7. Oktober bis 11. November in der Zündkerzenwerkstatt im Leipziger Osten anbietet.
In kreativer Atmosphäre sollen die Teilnehmer die Möglichkeit bekommen, im kleinen Kreis mit dem Leipziger
Autor einen neuen Text zu entwickeln bzw. bereits geschriebene Texte vorzustellen.
Weitere Informationen und Anmeldung: info@joerg-jacob.de

notizen16

VERNISSAGE UND LESUNG IN PRAG
Lesung mit dem Leipziger Schriftsteller Jörg Jacob in Zusammenarbeit mit
dem Prager Literaturhaus. Eröffnung der Kunstausstellung mit dem Dresdner
Maler Konrad Henker mit musikalischer Begleitung und anschließendem
Abendempfang im Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Prag.
Ulice U Lužického semináře 13
24. September, 18 Uhr



PRÄSENTATION ZUM LEIPZIGER PASSAGENFEST
"Geschichten ohne festen Wohnsitz": Phantastisch, skurril, ironisch, verspielt.
Prosa und Zeichenkunst aus Leipzig!
Es signieren die Autoren und Künstler Jörg Jacob, Uta Bettzieche, Christine
Brand und Susann Hesselbarth.
4. September, 20 Uhr, Connewitzer Verlagsbuchhandlung im Specks Hof

notizen15

FILMWERKSTATT: "GLAUBE NICHT ALLES, WAS DU SIEHST"
Kinder machen FIlme für Kinder
Ein Projekt des Schweizerhaus Püchau e.V.
Kursleitung Diana Pohl und Jörg Jacob
Projektwoche 13. bis 17. Juli 2015
Ab 1. September Kurszeit jeweils Dienstag 15 - 17 Uhr
AWO-Familienzentrum "Fritz", Frauenkirchhof 1, Grimma



Lesung auf der Moldau
Es lesen Irena Dousková und Jörg Jacob
im Rahmen der Prager Buchmesse Svět knihy.
Prag, (A)VOID Floating Gallery
12. Mai, 19:30 Uhr

notizen13

TEXTWERKSTATT: DIE ERZÄHLTE WELT
Wer gern schreibt oder schon immer damit beginnen wollte, wer Erfahrungen
austauschen oder etwas mehr über das literarische Handwerk erfahren möchte, ist
richtig bei der Werkstatt, die Jörg Jacob vom 18. März bis 15. April in der
Zündkerzenwerkstatt anbietet. In kreativer Atmosphäre sollen die Teilnehmer die
Möglichkeit bekommen, mit dem Leipziger Autor Texte zu entwickeln bzw. bereits
geschriebene Texte vorzustellen.
Der Kurs findet jeweils Mittwochs von 19 - 21 Uhr statt und beginnt am 18. März.
Vier weitere Termine folgen.
Weitere Informationen und Anmeldung: info@joerg-jacob.de

notizen10

LESUNG: KLICK! 99 MINIATUREN
Moderation: Thomas Podhostnik
Leipziger Buchmesse / Forum "Die Unabhängigen" / Halle 5 / Stand E 309
15. März, 13:30 Uhr



UV-Lesung zur Buchmesse: KLICK! 99 MINIATUREN
Moderation Bov Bjerg
Lindenfels Westflügel, Hähnelstr. 27, Leipzig
13. März, 21:30 Uhr




notizen11

LESUNG: Von Menschen & Tieren
Es lesen Stefan Valentin Müller, Thomas Podhostnik und Jörg Jacob
Galerie Nelly 5, Nelseestraße 5, Aschaffenburg
21. Februar, 19 Uhr



LESUNG: Blick nach Osten
Es lesen Dieter Kalka, Matthias Klingenberg, Jörg Jacob
im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Der durstige Pegasus"
Moderation: Norbert Maron
Leipzig, Moritzbastei
5. Januar, 20 Uhr



trennstrich



2014




AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: GESCHICHTEN OHNE FESTEN WOHNSITZ
Bilder von Uta Bettzieche, Christine Brand und Susann Hesselbarth zu Texten von Jörg Jacob
Galerie "Barbakane" in der Moritzbastei
12. November, um 20.30 Uhr

notizen9

notizen8

notizen7

TEXTWERKSTATT: GRENZENLOS
Eine sächsisch-europäische Schreibzeit für Kinder
Pfadfinder- und Freizeitheim Höfgen/Grimma
22.-26. Oktober 2014



LESUNG: LITERATURFRÜHSTÜCK
Es lesen Sofia Flesch Baldin und Jörg Jacob
Zündkerzenwerkstatt
Leipzig, Dresdnerstraß 84
28. September, 12 Uhr

notizen6

LESUNG: DAS VINETA-RIFF
Lesung im Rahmen des dbv-Projektes "Literaturforum Bibliothek - Autoren aus
Sachsen in sächsischen Bibliotheken"
Bibliothek Leipzig - Schönefeld, Shukowstraße 56
21. September, 16 Uhr



FILMWERKSTATT: "GLAUBE NICHT ALLES, WAS DU SIEHST"
Kinder machen Filme für Kinder
Mai - November 2014, Kurszeit jeweils Dienstag 15 - 17 Uhr,
Projektwochen in den Sommer- und Herbstferien
AWO-Familienzentrum "Fritz", Frauenkirchhof 1, Grimma



LESUNG: SIGNUM
Premiere des Sommerheftes 2014 der Zeitschrift Signum
Moderation: Norbert Weiss
Es lesen: Steffen Birnbaum, Jörg Jacob
Stadtbibliothek Leipzig
18. Juni, 19 Uhr



TEXTWERKSTATT: DIE ERZÄHLTE WELT
Wer gern schreibt oder schon immer damit beginnen wollte, wer Erfahrungen
austauschen oder etwas mehr über das literarische Handwerk erfahren möchte, ist
richtig bei der Werkstatt, die Jörg Jacob vom 2. April bis 30. April in der
Zündkerzenwerkstatt anbietet. In kreativer Atmosphäre sollen die Teilnehmer die
Möglichkeit bekommen, mit dem Leipziger Autor Texte zu entwickeln bzw. bereits
geschriebene Texte vorzustellen.
Der Kurs findet jeweils Mittwochs von 19 - 21 Uhr statt und beginnt am 2. April.
Vier weitere Termine folgen.
Weitere Informationen und Anmeldung: info@joerg-jacob.de

notizen5

TEXTWERKSTATT: STADTGESCHICHTEN
Schreibwerkstatt mit Schülern der dritten und vierten Klassen
im Rahmen des Projekts Stadtgeschichte(n) in Wurzen
Veranstalter Schweizerhaus Püchau e.V.
Diesterweg Grundschule Wurzen
24. - 28. März



TEXTWERKSTATT: TRÄUME WERDEN WIRKLICHKEIT
mit Schülern des Hochfranken Gymnasium Naila
Texte zum Schreibwettbewerb "Schöne deutsche Sprache" 2014
Weimar, Jugendherberge Germania
21. Februar



trennstrich



2013




AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: Brandbett: zieche
Arbeiten von Uta Bettzieche und Christine Brand
7. November, 20:30 Uhr in der Galerie "Barbakane", Moritzbastei
Es spricht Jörg Jacob

notizen3

OCTOPUS - DIE MOBILE SCHREIB- UND DRUCKWERKSTATT
Von der Idee zur Geschichte, von der Seite zum Buch - Ein Projekt für Kinder und
Jugendliche von 8 bis 18 Jahren
21. bis 24. Oktober / Reformierte Kirche Leipzig
Projektleiter: Diana Pohl und Jörg Jacob



LESUNG: DAS VINETA-RIFF
Lesung im Rahmen des dbv-Projektes "Literaturforum Bibliothek - Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken"
17. Oktober, 15:00 Uhr
Stadtbibliothek Nossen, Waldheimer Straße 15

notizen2

SCHREIBWERKSTATT: DIE ERZÄHLTE WELT
Wer gern schreibt oder schon immer damit beginnen wollte, wer Erfahrungen
austauschen oder etwas mehr über das literarische Handwerk erfahren möchte, ist
richtig bei der Schreibwerkstatt, die von den Schriftstellern Thomas Podhostnik und
Jörg Jacob im Textatelier Textat. in Plagwitz angeboten wird.
28. September bis 2. November / 7 Termine / jeweils 19 - 21 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung:
info@joerg-jacob.de oder textat@podhostnik.de


FERIENAKADEMIE "MUSIK UND MEDIEN"
Ein Projekt des Sächsischen Musikrates für Jugendliche
sächsischer Mittelschulen und Gymnasien
der Landesmusikakademie Sachsen, im Schloß Colditz
14. Juli bis 24. Juli 2013 und 25. Juli bis 4. August 2013
http://www.saechsischer-musikrat.de
Projektleitung Ferienakademie: Torsten Tannenberg, Sächsischer Musikrat e.V.
Projektleitung Medien: Diana Pohl und Jörg Jacob


OCTOPUS - DIE MOBILE SCHREIB- UND DRUCKWERKSTATT
Von der Idee zur Geschichte, von der Seite zum Buch - Ein Projekt für Kinder und
Jugendliche von 8 bis 18 Jahren. 11. bis 13. Juni 2013 am Hochfranken-Gymnasium Naila
Projektleiter: Diana Pohl und Jörg Jacob


SCHREIBWERKSTATT: DIE ERZÄHLTE WELT
Wer gern schreibt oder schon immer damit beginnen wollte, wer Erfahrungen
austauschen oder etwas mehr über das literarische Handwerk erfahren möchte, ist
richtig bei der Schreibwerkstatt, die Jörg Jacob vom 10. April bis 29. Mai in Leipzig
anbietet. Der Kurs findet an fünf Terminen von 19 - 21 Uhr im Textat. statt und
beginnt am 10. April. Weitere Informationen und Anmeldung:info@joerg-jacob.de


LESUNG: SAISONAUFTAKT IM OFFENEN GARTEN QUERBEET
Steffen Köppen, Sandra Wehlisch, Birgit Hofmann und Jörg Jacob lesen querbeet
Hermann-Liebmann-Str. 17-19, Leipzig
Samstag, 25. Mai, ab 14 Uhr www.querbeet-leipzig.de


LESUNG: MIT PETRARCA AUF DEN MONT VENTOUX
Weinhandlung Südhang (gegenüber Café Maître)
Karl-Liebknecht-Str. 79, Leipzig
Mittwoch, 8. Mai, 20:00 Uhr

notizen4

LESUNG: WERKSTATTTEXTE
Eröffnungslesung im Textat. Es lesen aus ihren aktuellen Produktionen:
RenéBecher, Sebastian Brock, Patrick Findeis,
Jörg Jacob, Claudia Klischat und Thomas
Podhostnik.
Moderation: Sabine Franke.
27. April, 19:30 Uhr, Eintritt: frei
Textat. Strukturfabrik, Engertstraße 13 A, Leipzig
www.textat.podhostnik.de

notizen1

GEVATTER TOD UND DAS SCHÖNE LEBEN: ILLUSTRATIONEN UND TEXTE
Es lesen Susann Hesselbarth und Jörg Jacob
Weinhandlung Südhang (gegenüber Café Maître)
Karl-Liebknecht-Str. 79, Leipzig
15. März, 20:00 Uhr


LIEBE/SPIEL: LESUNG UND GESPRÄCH
mit Gérard Haller und Annekatrhin Heier
Moderation Jörg Jacob
Café des Theaterhaus Schille, Otto-Schill-Str. 7, Leipzig
14. März 2013, 19 Uhr


JUNGE AUTOREN AUS UNGARN: LESUNG UND GESPRÄCH
mit Zsolt Koppány-Nagy und Ildikó Noémi Nagy
Moderation Jörg Jacob
Forum International, Leipziger Buchmesse
14. März 2013, 13:00-14:00 Uhr