Connewitzer Verlagsbuchhandlung: KLICK! 99 MINIATUREN

Jörg Jacob
KLICK! 99 MINIATUREN

Klappenbroschur, 116 Seiten
ISBN 978-3-937799-72-8

Die Welt, den Moment festhalten. "Klick" macht es in den kurzen Prosatexten von Jörg Jacob. Mit fotografischem Blick fixiert er Augenblicke, Momente voll Geist und Witz, voll Überraschung und Melancholie. Poetisch und kunstvoll erzählen diese Kürzestgeschichten von den spektakulär-unspektakulären Augenblicken unserer Leben, die nun wie in Bernstein gegossen die Zeit überdauern.


Hören:

Buchmessefunk  [www.buchmesse.fm]

Buchvorstellung bei der Lesung der unabhängigen Verlage am 13. März 2015 im Westflügel Lindenfels.



Pressestimmen:


Mit fotografischem "Klick"-Blick werden Augenblicke, Beobachtungen,
Erinnerungen, Wünsche festgehalten, detailreich und farbig, mit
Augenzwinkern, Melancholie und so mancher Überraschung.

Sächsischer Bücherkoffer / Buchempfehlungen, Frühjahr/Sommer 2015


Sprachlich ist Jörg Jacob ein Meister der kleinen Form. Poetisch und sparsam
setzt er die Worte - manche Geschichten wirken eher wie Gedichte.
Er beschreibt sorgsam und geradezu liebevoll - etwa einen "Leipziger
Gebrauchtwagenmarkt" oder den früheren "Bahnhof Glauchau" mit
"Uringeruch, Moder und Staub".

Freie Presse, August 2015


Und so werden wir schnell und schneller, und immer weniger sehen wir.
Und immer seltener stehen wir da wie Jörg Jacob und schauen einfach und
lassen den Moment in uns hineinsacken, saugen ihn ein und sind wieder für
eine kurze Zeitspanne im Jetzt.
Und genau so hat er seine Miniaturen geschrieben. Jede in sich ein
komplettes Bild, ohne Pointe, ohne Moral. Weil es das wirklich nicht braucht,
wenn man sich einfach wieder das Recht nimmt, stehen zu bleiben und für ein
Weilchen zu sein. (Das ist jetzt wieder Strittmatter - aber in seinen besten
Miniaturen war er genauso und hat auf den moralischen Schlenker verzichtet.)

Leipziger Internetzeitung, Oktober 2015



klick

⇒ Buch kaufen